Konzert

Sa 19.10.2013 | Einlass ab 19:00 Uhr | Konzertbeginn 20:00 Uhr

New Model Army

“Between Dog and Wolf”

Für Presseinfo, Akkreditierungen und Fotos wende Dich bitte an:

Konzertagentur: Music Circus
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711-22 11 05

New Model Army haben den Titel ihres heiß ersehnten 12. Studioalbums bekanntgegeben. Die Eigenproduktion, gemischt von Joe Barresi (Soundgarden, Queens of the Stone Age, Tool), wurde Anfang des Jahres in Los Angeles fertiggestellt. Die Platte zeichnet sich durch eine bedeutende Entwicklung des Sounds aus.

Genannt „Between Dog and Wolf“ ist das Album gefüllt mit vielschichtigem Schlagzeug und Percussion und atmosphärischen musikalischen Strukturen ohne dabei etwas von der für die Band typischen Leidenschaft und Songschreiberkunst einzubüßen. Das Album soll im September herausgebracht werden. Gründer, Lead Sänger und Hauptsongschreiber Justin Sullivan:

.„Nach einer Reihe von reinen `Rockband im Raum´ Alben über die letzten acht Jahre hatten wir einfach das Gefühl es ist an der Zeit etwas Anderes zu machen und klangtechnisch ist dies das beste Album, das wir je gemacht haben. Der Titel des Albums stammt von einem mittelalterlichen französischen Ausdruck für Einbruch der Dämmerung – wenn es schwierig ist, zwischen Hund und Wolf, Freund oder Feind, zu unterscheiden. Dieses Gefühl des Widerspruchs wird von der Band sehr gut repräsentiert und gleichzeitig ist auch etwas von dem Gefühl der Verwandlung auf dem Album.“

Ein Dokumentarfilm der Geschichte der Band von Filmdirektor Matt Reid, Gewinner des Royal Television Society Awards, der über die letzten 3 Jahre entstanden ist, ist nun in der Schlussphase der Fertigstellung und soll zeitgleich mit dem Album im September herauskommen.

Das Album ist ein Zeugnis des Geistes der Wiedergeburt, der aus dem Brand, der 2011 das Studio zerstörte, und dem kurz darauf folgenden Diebstahl fast der gesamten verbliebenen Ausrüstung gewachsen ist. Um die Veröffentlichung zu feiern kündigt die Band stolz ihre größte Tournee seit den Auftritten zum 30- jährigen Bestehen an.

Justin Sullivan: „Es ist immer gut wieder unterwegs zu sein – und die Stimmung in der Band ist die hungrigste und optimistischste an die ich mich je erinnern kann. Wir freuen uns total darauf.“