Konzert

So 22.03.2015 | Einlass ab 18:30 Uhr | Konzertbeginn 19:30 Uhr

Kontra K

Karten an der Abendkasse erhältlich !!

VVK: 23,70 €
Für Presseinfo, Akkreditierungen und Fotos wende Dich bitte an:

Chimperator Live GmbH
Rotebühlplatz 4
70173 Stuttgart

Fon: +49 711 99 79 21 10
Fax: +49 711 99 79 21 29

Auf die Schnauze fliegen ist okay, liegenbleiben ist es nicht. Niemand weiß das besser als Kontra K. Er wächst am ruhigen Rand von Berlin auf und besucht gute Schulen – ein wohlbehütetes, sorgenloses und glückliches Leben. Bis das Elternhaus zerbricht. Es geht nach unten – ins falsche Umfeld, zu den falschen Entscheidungen. Kontra K prallt auf den Asphalt der Großstadt. »Die ganze Scheiße um mich herum war das beste Beispiel, um zu erkennen, was nicht gut für mich ist«, erinnert er sich heute. Andere Prioritäten müssen her. Zwei Alternativen bestimmen fortan sein Leben: Er fängt an, seine überschüssige Energie beim Kampfsport abzubauen. Und er rappt. Gemeinsam mit Skinny Al gründet Kontra K das Label DePeKa-Records. Dort veröffentlicht er seine ersten Mixtapes sowie Solo- und Kollabo-Alben mit Bonez MC und Skinny L. Kontra Ks unverkennbare Stimme, seine Präsenz sowie sein Talent, auf klassische atmosphärische Beats, aber auch zeitgenössische elektronische Produktionen zu rappen, lassen ihn schon damals aus der Flut von Untergrund- Releases hervorstechen. Der Fleiß zahlt sich aus. 2013 steigt sein drittes Soloalbum »12 Runden« auf Platz 8 der deutschen Charts ein. Independent wohlgemerkt – alles Handgemacht.

Jetzt, ein gutes Jahr später erscheint die »Wölfe«-EP auf Four Music. Sie ist der Vorbote des für Anfang 2015 geplanten Albums, an dem Kontra K derzeit mit Dirty Dasmo (u.a. Marteria, Kollegah, Die Orsons, 257ers) und Matthias Mania (u.a. Johannes Oerding, Moby, Olly Murs) arbeitet. Die »Wölfe«-EP ist eine Standortbestimmung, die zeigt, wo Kontra K gerade steht: Mitten auf dem Weg, einer der nächsten Impulsgeber des ohnehin schon florierenden Genres zu werden. Nur eben ein ganz besonderer. Auch weil der 26-Jährige nach seinen eigenen Regeln spielt. Kontra K malt die graue Großstadt und seine Welt, wie sie ihm gefällt (»Adrenalin«), rechnet mit falschen Freunden ab (»Ratte«) und stellt sich die Frage, was von ihm bleibt, wenn er mal das Zeitliche segnet (»Erde und Knochen«). Es sind echte und ehrliche Songs, die etwas sagen, denen man gerne zuhört. Insbesondere der Titeltrack »Wölfe« ist ein beeindruckendes Stück Musik. Mit schöner und starker Sprache beschreibt Kontra K die Erhabenheit eines Wolfes – vom Welpen zum Anführer des Rudels. Und zeichnet damit auch ein Bild von sich selbst.

Die EP sticht heraus aus der Menge an Releases vermeintlich härterer, also eher selbstmitleidiger deutscher Rapper. Denn Kontra K gehört zu einer neuen Generation, deren HipHop-Defintion breiter gefächert ist. Klar ist Kontra K ein Straßenrapper aus Berlin, aber er ist anders als die anderen. Er erzählt von den Schwierigkeiten der urbanen Realität, er verherrlicht sie aber nicht. Er ist leidenschaftlicher Sportler, dem seine Leistungen wichtig sind. Er ist ein Hustler, aber eben im Arbeiter Sinne – denn neben der erfolgreichen Karriere als Independent-Rapper betreibt Kontra K auch eine eigenes Industriekletter- Gewerbe und arbeitet in seinem Boxclub als Trainer für Jugendliche.

Dort und auch in seiner Musik will er den Jugendlichen, die ihm zuhören, etwas mitgeben. »Ich habe mir alles mit meinen eigenen Händen aus dem Nichts aufgebaut. Wenn ich über die Jahre eines gelernt habe, dann ist es: Du kannst alles schaffen. Und diese Maxime wende ich auf alles an.« Ein Vorzeigerapper mit Vorbildfunktion will er dabei aber nicht sein. Einfach ein ehrlicher Typ, der ehrgeizig ist und sein Wort hält. Einer, auf den man sich verlassen kann und den man zum Freund haben will. Die »Wölfe«-EP von Kontra K erscheint am 4. Juli und ist der Vorbote zu dem Kontra K Debüt auf Four Music, das Anfang 2015 erscheinen wird.

Chimperator Live GmbH | Rotebühlplatz 4 | 70173 Stuttgart Fon: 0711/ 99 79 21 12 | Fax: 0711/ 99 79 21 29 Email: presse.live@chimperator.de |
Web: www.chimperator.de