Konzert

Fr 08.11.2013 | Einlass ab 19:00 Uhr | Konzertbeginn 20:00 Uhr

Jupiter Jones

"Fein Bonsche Tour"

JUPITER JONES - eine Band nach über 10 Jahren auf ihrem Höhepunkt! Das Album „Jupiter Jones“ hat alle überzeugt. „Still“ - der Song der Band, den 2011/2012 jeder kennen gelernt hat und die Band dafür beim Echo 2012 mit dem Radio Echo belohnt wurde!

Angefangen hat alles im kleinen. Selbst organisierte Touren im Sprinter, schlafen bei Freunden, gerne auch mal nur auf dem Boden, weiter touren, touren, touren. Doch das an sich arbeiten, die eigene Musik zuerst selbst veröffentlichen und dann mit Columbia/Four Music den richtigen Partner an seiner Seite gefunden zu haben, hat den Erfolg gebracht. Ja! So eine Band gibt es in Deutschland und das ist gut so.

Heute schaut man auf über 360.000 verkaufte Singles von „Still und weit mehr als 140.000 verkaufte Alben zurück.

Aber Schluss ist noch lange nicht. 2013 kehren Jupiter Jones mit neuem Album und Tour zurück!

Support:

Monoshoque Kurzinfo

 

 Ein Trio aus Trier & Eifel. Feuer in den Augen. Kein Pop. Selten Roll. Viel Rock. Es interessiert nicht wie Ihr es nennt. Uns interessiert nur, was Ihr dabei fühlt. Ein Treffen von großen Melodien, atmosphärisch-elektronischen Flächen, treibenden BigBeats & deutschen Texten. Es ist unsere Achterbahnfahrt des wilden Wetters. Eine Achterbahnfahrt der deutsch alternativen Rockmusik. Gegründet wurde MONOSHOQUE im Frühjahr 2010. Im Mai 2011 erschien die Debutsingle "Nimm diese Hand". Mit einer Menge Rückenwind und der Sonne im Gesicht stehen bei Monoshoque schon nach kurzer Zeit alle Zeichen auf Sturm. Das wurde zuletzt mit dem ersten Platz beim ROCKBUSTER 2011 belohnt. Am 28.03.2012 wird die streng limitierte 5 Track-EP "MONOSHOQUE" (SPECS RECORDS) zu Band gebracht. Im Herbst 2012 kann man dann auch mit dem Debutalbum rechnen. Nur so viel… es wird ein dicker Arschtritt…ein dicker Arschtritt für die deutsche Musiklandschaft. Und zwar mit Anlauf Für stets aktuelle News checkt auch das Facebook-Profil von Monoshoque.

http://facebook.com/monoshoque

http://blog.monoshoque.de