Konzert

So 08.11.2009 | Einlass ab 19:00 Uhr | Konzertbeginn 20:00 Uhr

FREI . WILD

20,65 € inklusive aller Gebühren
Für Presseinfo, Akkreditierungen und Fotos wende Dich bitte an:

C²CONCERTS GMBH
Kölner Str. 28
70376 Stuttgart
Tel: +49 71184961670
Fax: +49 71184961673

C2 CONCERTS GmbH,
Mo.-Fr. 10.00-18.00 Uhr,
T: 0711 – 84961672

tickets@c2concerts.de


oder
EVENTBUERO TICKETS
T: 0711 - 2082 - 495

Im Jahr 2001 erblickt die Band Frei.Wild das Licht der Welt. Nachdem Philipp Burger (Gesang/Gitarre)und Jonas Notdurfter (Gitarre) sich entschlossen deutschsprachige Rockmusik eine ganz besondere Note zu verpassen und man mit Jochen "Zegga" Gargitter (Bass) und Christian "Föhre" Fohrer (Drums) talentierte Mitmusiker und Freunde fand, erschien auch schon im Folgejahr ihr Debütalbum mit dem Titel "Eines Tages".
Zum Großteil wurden die Songs hier in kleineren Homestudios aufgenommen, was sich aber mit den Folgealben "Wo die Sonne wieder lacht" (Rel.2003) und "Mensch oder Gott" (Rel. 2005) schnell ändern sollte.
Das Jahr 2005 sollte ein ganz entscheidendes Jahr werden für die 4 Südtiroler. Zum einen bekam man vom Magdeburger Label Asphalt Records einen neuen Plattenvertrag angeboten, die ersten 3 Alben erschienen unter Razorwire Records, zum anderen gründete Michael "Michl" Clemenz den Frei.Wild Supporters Club, wodurch der Bekanntheitsgrad der Band enorm Anstieg.
2006 erschien mit "Mitten ins Herz" eines der bedeutendsten Deutschrockalben und mit über 30 Konzerten in Deutschland erspielte man sich eine riesige Fangemeinde. Die Konzerte aus Magdeburg und Brixen wurden im Jahr 2007 für die DVD "Von Nah und Fern" zusammengeschnitten und nach einem erfolgreichen Konzertjahr begab man sich für mehrere Wochen Anfang des Jahres 2008 wieder ins Studio um den fünften Longplayer "Gegen alles, gegen nichts" einzuspielen.
Am Erscheinungstag des Albums waren bereits über 2.000 Einheiten verkauft und auch die folgenden Konzerte zeigten der Band, dass der Weg für die Jungs aus Brixen noch lange nicht zu Ende ist. Nicht zu letzt der großartige Erfolg auf dem Festival G.O.N.D. 08, bei dem 15.000 Besucher den Auftritt der Band entgegenfieberten, die scheinbar nie stillbare Gier von Frei.Wildfans nach Auftritten und den zahllosen Bandfreundschaften die über die Jahre entstanden zeigen, dass Frei.Wild kein Geheimtipp mehr sind und eine wahre Szenegröße.
Der Frei.Wild Supporters Club wurde in diesem Jahr zum eingetragenen Verein und unterstützt nicht nur die Band sondern vereinigt tausende von Fans weit über die Ländergrenzen hinaus.
Nach der äußerst erfolgreichen FEK9-Tour im Oktober 08 und dem vielumjubelten Auftritt beim Finale der „Böhse Unterwegs 08“ Tour zeigt die Tendenz von Frei.Wild’s Schaffen und Bekanntheitsgrad nur in eine Richtung: steil nach oben!