Konzert

Fr 22.01.2010 | Einlass ab 15:00 Uhr | Konzertbeginn 16:00 Uhr

Winterfreeze

Winter Freeze 2010
Hart und frostig!
Nach ausverkauften Jahren in Abtsgmünd wandert das Winter Freeze etwas weiter in den Süden und macht es sich im legendären LKA zu Stuttgart gemütlich. Das LKA ist die Location in der Region und fasst auch ein paar Zuschauer mehr, als die Kochertal-Metropole in Abtsgmünd. Sonst hätte es bei dieser hochkarätigen Besetzung wohl noch mehr enttäuschte Gesichter an der Abendkasse gegeben, als beim ausverkauften Festival 2009. Die kanadische Death Metal-Institution Kataklysm muss man wohl niemandem mehr vorstellen. Sie sprechen in Bezug auf ihren Stil selbst von „Northern Hyperblast“ und Drummer Nick Miller tut auch alles, dem Rechnung zu tragen! Die Schweizer Pagan Folk-Metalband Eluveitie hat in den vergangenen Jahren im Sturm die Herzen der Fans erobert. Seitdem sie einen Vertrag mit Nuclear Blast abgeschlossen haben, geht es steil aufwärts mit den sympathischen Schweizern, die für ordentlich Stimmung aber auch Nackenschmerzen am nächsten Tag sorgen werden. Maroon gehört zur absoluten Speerspitze im nationalen Metalcore-Business und ihr aktuelles Album »Order« ist sogar auf Platz 63 in die Album-Charts geschossen. Aus dem benachbarten Österreich sind Belphegor mit im Rennen um den Titel der heftigsten Band des Festivals, denn sie mischen in ihren Sound auch noch ein gutes Pfund Schwarz. Neben Maroon ist mit Darkest Hour ein weiteres Metalcore-Highlight im LineUp. Ihr 2007er-Album „Deliver Us“ gilt als Meilenstein und die US-Amerikaner von Darkest Hour sind seit Jahren eine unermüdliche Macht in Sachen Liveperformance. Mit den Suicidal Angels wurde sogar eine griechische Band für das Festival verpflichet. Das Quartett hat sich gegen tausende von Mitbewerbern beim Newcomercontest von Nuclear Blast durchgesetzt. Traditionell sind den Veranstaltern auch lokale Acts wichtig und mit Breschdleng haben sie eine der einzigartigsten Bands im süddeutschen Raum an Bord geholt. Den Anfang gestaltet das Death Metal-Kommando Resistance aus Belgien. Neben dem ausgewogenen Bandangebot überzeugt hier erneut auch das Preis-Leistungsverhältnis. Denn wer sich seine Karte bereits im Vorverkauf sichert, zahlt gerade mal 26 Euro – ein derart hochklassiges, internationales und breit gefächertes LineUp dürfte zu diesem Preis wahrlich konkurrenzlos sein. Es empfiehlt sich also unbedingt im Vorfeld Tickets zu ergattern. Winter Freeze 2010 Winter Freeze Fr. 22. Januar | LKA | Stuttgart www.winter-freeze.de